Die Stadtwerke Bonn suchen im Fachbereich Finanzen / Steuern (F/S) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter Bilanzierung/Jahresabschluss (m/w/d).

Die Stadtwerke Bonn (SWB) sind ein kommunales Unternehmen, das mit seiner breiten Palette an Dienstleistungen zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger wirkt. Eigentümer des Unternehmens ist zu 100 Prozent die Stadt Bonn.  Als regionaler Marktführer in den Bereichen Ver- und Entsorgung sowie dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) erbringen die Stadtwerke Bonn vielfältige Beiträge zur Daseinsvorsorge in der Region Bonn/Rhein-Sieg.

Als kommunales Unternehmen bieten wir Ihnen einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und spannenden Arbeitsinhalten. Darüber hinaus erwarten Sie eine attraktive Vergütungsstruktur mit guten Entwicklungsmöglichkeiten, tarifliche Zusatzleistungen, betriebliche Altersvorsorge, Gesundheits- und Sportangebote. Ihre fachliche wie persönliche Weiterbildung wird bei uns großgeschrieben und durch flexible Arbeitszeiten haben Sie Zeit für Familie und persönliche Interessen.

Ihr Aufgabengebiet:

Die eigenverantwortliche Planung, Erstellung, Vorbereitung und Begleitung des Konzernabschlusses sowie der Jahresabschlüsse aller Gesellschaften im SWB-Konzern. Dazu zählen insbesondere:
 
  • Erstellung und Überwachung von Terminplänen
  • Qualitätskontrolle der Abschlussunterlagen und Zusammenstellung der digitalen Jahresabschlussordner
  • Kritische Analyse der Bilanzen und GUVs
  • Erstellung der Anhänge und Vorbereitung der Lageberichte sowie Prüfung auf Konsistenz zur Bilanz und GuV
  • Erstellung der Cashflow-Rechnungen
  • Begleitung der Jahresabschlussprüfung
  • Vorbereitung der Gremienbeschlüsse
  • Klärung von Bilanzierungsfragen (auch unterjährig)
  • Überwachung und Umsetzung von Änderungsanforderungen hinsichtlich Bilanz, GuV, Anhang und Lagebericht durch neue Vorschriften

Ihr Profil:

  • Sie haben Ihre Fortbildung zum Steuerfachwirt (m/w/d) oder zum Bilanzbuchhalter (m/w/d) erfolgreich abgeschlossen bzw.  befinden Sie sich in der Fortbildung zum Steuerberater (m/w/d) oder Sie haben Ihr Bachelor- oder Masterstudium im Bereich Betriebswirtschaftslehre/Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen oder Rechnungslegung, Wirtschaftsprüfung, Accounting, Taxation/betriebliche Steuerlehre erfolgreich abgeschlossen
  • Sie bringen mindestens 3-5 Jahre einschlägige Berufserfahrung mit
  • Sie besitzen Jahresabschlusssicherheit und haben praktische Erfahrungen in der Erstellung und Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen sammeln können
  • Sie denken analytisch und haben eine eigenständige, strukturierte, ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Eine hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sind Teil Ihrer Persönlichkeit
  • Sie sind flexibel und motiviert komplexe Aufgaben zu bewältigen und treiben gerne Innovationen voran
  • Sie sind verantwortungsbewusst und auch in Zeiten starker Arbeitsbelastung arbeiten Sie unter Termindruck verlässlich
  • Sie besitzen gute SAP-Kenntnisse, am besten in den Modulen FI und EC-CS, und sind erfahren in der Anwendung der MS Office-Programme (Word, Excel, ggf. Access)
 

Die Eingruppierung richtet sich nach einem der besten Tarifverträge innerhalb des öffentlichen Dienstes (TV-V), entsprechend den tarifvertraglichen Bestimmungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?  Sind die Aufgaben Ihnen bereits ganz oder teilweise vertraut? Dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer IE 19/01/31 und Ihrer Gehaltsvorstellungen über unser Online-Formular. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.