Stellvertretender Leiter der Stabstelle Qualitäts- und Prozessmanagement (m/w/d)

KARRIERESPRUNG

Wir versorgen Bürger aus Bonn und der Region mit Energiedienstleistungen und sind Lösungsanbieter Nummer Eins. Möchten auch Sie ein Teil unseres breitgefächerten und innovativen Teams sein, das auf Nachhaltigkeit setzt und umweltbewusst handelt?

Ihr Aufgabengebiet

  • Verantwortung für das Qualitäts- und Prozessmanagement: zur Sicherstellung von effizienten Organisationen, Prozessen und Abläufen vor dem Hintergrund gängiger Konzepte zur kontinuierlichen Verbesserung (KVP, LEAN)
  • Sicherstellung und Fortschreibung des integrierten Managementsystems ISO 9001 und TSM (technisches Sicherheitsmanagement) und ggf. erforderliche Zertifizierungen
  • Prozessmanagement: Erstellung und Aktualisierung von Geschäftsprozessen, Prozesse auf Aktualität prüfen, Freigabeverfahren von Prozessen und Dokumenten, Prozessanalysen und Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen (KVP), Schnittstellen klären, Identifikation von Optimierungspotenzialen
  • Projektleitung und -organisation: Steuerung von Terminen, Beteiligten, Korrespondenz etc., Aufgaben im eigenen Tätigkeitsfeld; Koordinierung von Sonderprojekten der GF, Unterstützung bei Projektmanagementaufgaben im Rahmen des Informations- und Sicherheitsmanagementsystems ISMS
  • Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung interner und externer Audits (Systeme und Prozesse): Audit-Planung und Audit-Vorbereitung; Durchführung von Audits, Nachbereitung und Berichtswesen (Auditbericht), Maßnahmen-Controlling, Übergreifende Zusammenführung aller Teilaufgaben, Zusammenarbeit mit den Verbänden
  • Betreuung konzerninterner Schnittstellen durch: Erstellung und Aktualisierung von Funktionsbeschreibungen, Zusammenarbeit mit dem Beauftragtenwesen, Abstimmung von Organigrammen, Abstimmung Datenbanken
  • Reporting Geschäftsführung: QM- und TSM-relevante Themen und Projekte, Kennzahlendefinition, Verantwortung für die jährliche Managementbewertung
  • IT / QM Datenbanken: Zusammenarbeit mit IT und Entwicklern, Erstellung von Auswertungen, Einführung neuer Datenbanken,
  • Lenkung von Dokumenten und Aufzeichnungen: Koordination der Formularbeauftragten, Erstellung und Aktualisierung von Dokumenten, Sicherstellung der System-Konformität (QM, TSM etc.)
  • Lieferantenbewertungen (Monitoring): Jährliche und anlassbezogene Abstimmung mit dem Einkauf
  • Erstellung und Pflege von Funktionsbeschreibungen für die Führungsebenen EnW und Bonn Netz
  • Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz: Prüfung Erfordernis Beauftragtenwesen aus dem Regelwerk, Zusammenarbeit mit zuständigen Dritten

Ihr Profil

  • Ein qualifizierter Abschluss im Bereich Wirtschaftswissenschaften / Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor oder Master) oder vergleichbar
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des Qualitäts- und Prozessmanagements
  • Vertiefte Kenntnisse in Methoden zur Prozess- und Organisationsentwicklung sowie Branchenkenntnisse
  • Sie kennen die Gesetze EnWG und die einschlägigen Verordnungen (GeLi Gas, GPKE)
  • Einen sichereren Umgang mit ERP-Systemen und MS-Office-Anwendungen
  • Termine halten Sie zuverlässig ein, da Sie über ein gutes Zeit- und Selbstmanagement verfügen
  • Ein angemessener Austausch sowie ein freundlicher Umgang mit Ihren Kollegen und Beratern ist für Sie selbstverständlich
  • In der Kommunikation mit Ihren internen Kunden zeigen Sie ein verbindliches, serviceorientiertes und kommunikationsstarkes Auftreten
  • In Konfliktsituationen reagieren Sie sachlich und angemessen

Wir bieten

  • Zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und spannenden Arbeitsinhalten
  • Attraktive Vergütungsstruktur mit guten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Tarifliche Zusatzleistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheits- und Sportangebote
  • Ihre fachliche wie persönliche Weiterbildung
  • Flexible Arbeitszeiten

Die Eingruppierung richtet sich nach einem der besten Tarifverträge innerhalb des öffentlichen Dienstes (TV-V), entsprechend den tarifvertraglichen Bestimmungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?  Sind die Aufgaben Ihnen bereits ganz oder teilweise vertraut? Dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer IE 20/13/18 und Ihrer Gehaltsvorstellungen über unser Online-Formular. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.