Steuerreferent/Kaufmännische Sachbearbeitung (m/w/d)

  • Stadtwerke Bonn GmbH Jobportal
  • Kaufmännische Berufe (Sonstige)
scheme imagescheme image
Gehen Sie mit der SWB Regional GmbH und der Verbandsgemeinde Adenau den nächsten Schritt als Steuerreferent / Kaufmännische Sachbearbeitung (m/w/d) – zunächst befristet auf 2 Jahre - und setzen Sie Ihre Fähigkeiten in einem anspruchsvollen Umfeld ein. Nutzen Sie Ihre Fachkenntnisse, um die finanzielle Stabilität und steuerliche Effizienz unserer Verbandsgemeinde zu optimieren. Stellen sie die finanziellen Weichen und leisten Sie einen nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung unserer Gemeinschaft.

Jetzt bewerben! Werden Sie Teil unseres engagierten Teams und gestalten Sie gemeinsam die steuerliche Landschaft unserer Verbandsgemeinde.

Darauf können Sie sich freuen

  • Faires und attraktives Gesamtpaket: Sie können sich auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach TV-V, Jahressonderzahlungen, 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen freuen. 
  • (Frei-)Zeit: Nach der Arbeit ist vor dem wohlverdienten Feierabend. Bei uns erwarten Sie geregelte Arbeitszeiten mit 39 Std./Woche und 30 Tage Urlaub – auch Heiligabend & Silvester sind arbeitsfrei.
  • Mobilität: Vergünstigte Mitarbeitenden- & Familientickets, ein vergünstigtes Deutschlandticket, kostenlose Nextbike-Minuten und Top-Leasing-Angebote für Fahrräder & E-Bikes.
  • Gesundheit: Profitieren Sie von unserem Gesundheitsprogramm sowie exklusiven Vorteilen beim Urban Sportsclub - auch für Ihre Familie.
  • Arbeitsort: Bei uns haben Sie die Möglichkeit, flexibel und ausgewogen zu arbeiten. Mit unserem Hybrid-Arbeitsmodell können Sie Ihre Arbeit sowohl im Büro als auch remote erledigen und so Ihre Work-Life-Balance optimal gestalten.

Hier bringen Sie sich ein

  • Umsatzsteuer: Sie sind für die Konzipierung, die nachhaltige Umsetzung und Unterstützung aller Tätigkeiten im Rahmen des § 2b Umsatzsteuergesetzes verantwortlich.
  • Tax-Compliance-Management: Sie wirken bei der Entwicklung eines Tax-Compliance-Management-Systems mit.
  • Steuerverwaltung: Sie sind zuständig für die Bearbeitung der Steuervorgänge der Verbandsgemeinde Adenau, ihrer Ortsgemeinden und des Verbandsgemeindewerkes Abwasser.
  • Steuerliche Beratung und Schulung: Sie beraten, unterstützen und schulen den entsprechenden Fachbereichen in steuerlichen Angelegenheiten sowie Geschäftsvorfällen. Ihre Expertise umfasst unter anderem die steuerrechtliche Vertrags- und Satzungsgestaltung.

Damit überzeugen Sie uns

  • Abschluss: Sie haben idealerweise ein Studium im Bereich der Steuer- und Finanzverwaltung erfolgreich abgeschlossen, die Qualifikation zum/zur Steuerfachwirt:in oder einen vergleichbaren Studienabschluss mit dem Schwerpunkt Steuerrecht erworben. Alternativ haben Sie Ihre kaufmännische Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen und können auf mehrjährige Berufserfahrung vorzugsweise im Bereich Steuern zurückblicken. 
  • Fachkenntnisse: Fachkenntnisse im Bereich des kommunalen Haushaltswesens und den Programmen des kommunalen Finanzwesens sind von Vorteil.
  • Kompetenzprofil: Sie verfügen über ausgeprägte kommunikative sowie analytische Fähigkeiten und zeichnen sich durch Ihr strategisches Denken sowie Ihre Zielstrebigkeit aus. Ihre Arbeitsweise ist geprägt von Selbstständigkeit, Effizienz und Verantwortungsbewusstsein, sowohl mündlich als auch schriftlich können Sie sich sehr gut ausdrücken.

Gestalten Sie mit uns die Versorgung von morgen!

Trinkwasser braucht weltweite Perspektiven, denn die zuverlässige Versorgung der Menschen mit dem „Lebensmittel Nr. 1“ wird in den kommenden Jahrzehnten zu einer globalen Aufgabe werden. Die SWB Regional GmbH stellt sich als erfahrenes Wasserversorgungsunternehmen im starken Verbund der Stadtwerke Bonn - Gruppe dieser Aufgabe.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt mit Ihren Unterlagen und Ihrer Gehaltsvorstellung unter Angabe der Kennziffer IE 24/11/14 über unser Online-Formular oder per E-Mail unter bewerbungen@swb-karriere.de.
 
Bewerbungen von schwerbehinderten Personen sind erwünscht.
 
Offene Stellen