HIER IST MEIN PLATZ

Video abspielen
Sie möchten Busfahrerin werden wie Claudia?

„Oh, sie als Frau fahren einen Bus?“ Auf diese Frage hat Busfahrerin Claudia die passende Antwort parat: „Das hat nichts mit Kraft zu tun, sondern mit Geschicklichkeit.“ Die 59-Jährige sitzt pro Schicht gut und gerne 120 Kilometer hinterm Steuer. „Ich sorge dafür, dass die Menschen zur Arbeit und die Kinder zur Schule kommen.“

Video abspielen
Was macht Christian als Projektmanager?

"Mein Job ist es, Projekte bis zum Ende zum Erfolg zu führen. Die Energiewende ist ein Kraftakt, da müssen alle an einem Strang ziehen." Seine Motivation morgens aufzustehen? Immer etwas Neues zu erleben! Das bietet ihm sein Job bei SWB Energie und Wasser.

Video abspielen
Dieser Job ist überwältigend!

„Überwältigend“, findet David seinen Arbeitsplatz als IT Administrator im Rechenzentrum der Stadtwerke Bonn. „Wenn es genau das ist, was du machen willst, dann sagst du, danke und bitte nehmt mich.“

Video abspielen
Hier ist jeder Tag anders!

Matthias und sein Team sind nicht nur für die Stromversorgung in Bonn, sondern auch für die Straßenbeleuchtung verantwortlich. „Jeder Tag ist anders, aber ich habe keinen gehabt, an dem ich grimmig nach Hause gegangen bin.“

Video abspielen
Oder Kombifahrer wie Azedin?

Er fährt nicht nur die Straßenbahnen, sondern auch die Stadtbahn in Bonn und der kompletten Region. Azedin schätzt die Dankbarkeit seiner Fahrgäste sehr. „Es gibt keinen Beruf auf der ganzen Welt, bei dem man öfter ein Bitte und Danke hört.“ Seine tägliche Motivation ist es, alle seine Fahrgäste sicher an ihr Ziel zu bringen.

Video abspielen
Sie möchten Bonn mitgestalten?

Saskia ist 27 Jahre alt und arbeitet in der Unternehmensentwicklung der Müllverwertungsanlage hier in Bonn als PR-Managerin und steht damit eng im Austausch mit wichtigen Entscheidungsträgern für die Zukunft von Bonn.

Video abspielen
Dominik sucht Verstärkung!

„Wir bilden auch aus. Man muss Teamplayer sein, man muss bereit sein für Neuerungen, für Weiterentwicklung und das handwerkliche Geschick mitbringen."

Video abspielen
Sie möchten etwas bewegen?

„Wir sorgen dafür, dass der Fuhrpark rollt!“, so Leon, 22 Jahre alt und KFZ-Mechatroniker. Die Teile des Busses sind alle eine Nummer größer als beim Auto, deshalb wird auf dem Betriebshof in Friesdorf viel zusammen angepackt.

Ausbildung und Duales Studium

Fach- und Führungskräfte

„Mit meiner Arbeit bei den SWB kann ich etwas bewegen – für uns alle.“

MICHAEL HAHN I FACHBEREICHSLEITER FERNWÄRME NETZ- UND ANLAGENSERVICE